Wildanger

Ole Dirks

Ole Dirks

Ole Dirks berät und vertritt nationale und internationale Mandanten im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes. Er ist insbesondere im Patent-, Marken- und Wettbewerbsrecht tätig und verfügt über mehrjährige Erfahrung bei der Durchsetzung von gewerblichen Schutzrechten.

Curriculum Vitae

Ole Dirks studierte Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt gewerblicher Rechtsschutz an der Universität Bayreuth. Im Rahmen seines Studiums absolvierte er die wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung für Juristen der Universität Bayreuth mit dem Abschluß „Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth)“, erwarb ein fachspezifisches Fremdsprachenzertifikat (Französisch) und absolvierte ein Praktikum in der Patentabteilung der Audi AG. Während seines Referendariats absolvierte er Stationen bei mehreren bekannten, auf den gewerblichen Rechtsschutz spezialisierten Kanzleien. Im Jahr 2011 erhielt er seine Zulassung zur Rechtsanwaltschaft und nahm seine Tätigkeit bei Wildanger auf.

Mitgliedschaften

Ole Dirks ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), der Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes (VPP) und der Deutschen Landesgruppe der Internationalen Vereinigung für den Schutz des Geistigen Eigentums (AIPPI).

Wildanger – entscheidend anders.